Impressum

Verantwortlich:

Gill-Verlag

Verkehrsnummer: 95833

 

Inh. Heinrich Heikamp, Kulturmanager


Neusser Straße 75
41564 Kaarst

 

info@gill-verlag. de

 

Buchreihen: Gill-Lyrik, Dunkelgrüne Lyrik-Reihe, GIKI - Gill-Kinderbücher, Bibliothek rheinischer Dichter, Edition Heikamp.  

Zeitschriften und Zeitungen pausieren: Gillbacher Werbeblatt, Der Schreiberling, Der Kultur-Herold, Kaarster Literaturzeitung.

 

Buchhandel: Alle Gill-Bücher werden derzeit über epubli gedruckt und vertrieben (TB über Zeitfracht, HC über Umbreit), sowie BOD (Taschenbücher über Libri), können aber auch direkt über uns bezogen werden (soweit vorrätig). Wir liefern versandkostenfrei. 

 

Privatpersonen: Soweit vorrätig liefern wir versandkostenfrei. 

 

Rezensenten/Blogger: Einzelne Exemplare stellen wir Ihnen gerne gegen Veröffentlichungsnachweis zur Verfügung.

 

Autoren: Wir prüfen gerne Kinderbuch-Manuskripte und Sachbuchkonzepte. Bitte senden Sie uns immer nur ein kurzes Exposé und etwa 5 Manuskriptseiten (60 Anschläge, 30 Zeilen) PER POST (!) an Petra Heikamp, Lektorat Gill - Verlag, zu (bitte keine Mails ohne Anforderung). Haben Sie Geduld und bleiben Sie gesund!

 

WIR GENDERN NICHT!

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Angebote
Die angebotenen Preise sind Bruttopreise und gelten inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Umsatzsteuer wird gesondert in der Rechnung ausgewiesen.
Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

2. Preise
Die vereinbarten Preise verstehen sich ab dem von Gill-Verlag Heinrich Heikamp gewählten Auslieferungslager. Lieferung erfolgt versdandkostenfrei.

3. Lieferung
Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich.

4. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung zwischen  dem Gill-Verlag Heinrich Heikamp und dem Besteller, soweit sie zum Zeitpunkt der Lieferung bereits entstanden waren, Eigentum von Gill-Verlag Heinrich Heikamp.

Der Besteller hat dem Gill-Verlag unverzüglich anzuzeigen, wenn die Rechte des Gill-Verlag an der gelieferten Ware durch Pfändung oder sonstige Maßnahmen Dritter beeinträchtigt oder gefährdet werden sollten, und zwar unter Übersendung einer Abschrift des Pfändungsprotokolls sowie aller sonstigen zu einem Widerspruch gegen Pfändung erforderlichen Schriftstücke mit der Versicherung, dass oder inwieweit die gepfändeten Sachen mit den gelieferten Waren identisch sind. Außerdem hat der Besteller den Pfändungsgläubiger oder sonstige Dritte unverzüglich schriftlich von dem Eigentumsrecht von Gill-Verlag in Kenntnis zu setzen.Gill-Verlag ist schon vor vollständiger Befriedigung der gesicherten Ansprüche verpflichtet, auf Verlangen die ihm zustehenden Sicherheiten an den Besteller ganz oder teilweise freizugeben, soweit der realisierbare Wert sämtlicher Sicherheiten 110 % der gesicherten Ansprüche nicht nur vorübergehend überschreitet.

5. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei der Gill-Verlag berechtigt ist, im Falle eines Mangels der Ware nach der Wahl des Bestellers nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Käufer eine Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2020 / 21 by Gill-Verlag Kaarst